Akupunktur in der Schwangerschaft
Indikationen

Bei diesen Schwangerschaftsleiden kann die Akupunktur gut helfen


  • Schwangerschaftserbrechen
  • Wasseransammlungen
  • Rückenschmerzen und -Verspannungen
  • Karpaltunnel-Syndrom
  • Frühe Anzeichen von Bluthochdruck
  • Migräne während der Schwangerschaft
  • Müdigkeit und Erschöpfung
  • Frühzeitige Wehen
  • Schlaflosigkeit
  • Beckenendlage (Steisslage) und andere Lageanomalien
  • Geburtsvorbereitung (ab der 37. Schwangerschaftswoche)
  • Geburtseinleitende Akupunktur
  • Brustprobleme im Wochenbett (Milchmangel, Milchstau)
  • Leichte Depressionen nach der Geburt
  • Beschwerden nach Kaiserschnitt (Taubheitsgefühl, Schmerzen)